Home Books

German 8

Download 85 Jahre Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie by F. Nestle, R. Dummer PDF

By F. Nestle, R. Dummer

In einem historischen Rückblick wird die Entwicklung des Spezialfaches der Haut- und Geschlechtskrankheiten dargestellt. Schwerpunktmäßig wird dabei die Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie Zürich (1916 - 2001) beleuchtet und eine Bilanz der letzten 10 Jahre gezogen.

Show description

Read or Download 85 Jahre Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie Zürich (1916–2001): Eine Bilanz der letzten 10 Jahre anlässlich des 60. Geburtstages von Herrn Professor Dr. G. Burg PDF

Best german_8 books

Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention

Wer entscheidet über Allokation, artwork und Maß von Büroimmobilienentwicklungen, und wie können Städte, deepest Quartiers- und Flächenentwickler die Standortentscheidungen der Projektentwickler und Investoren beeinflussen? Aus der Perspektive der Neuen Institutionenökonomik untersucht Christoph Meyer zum Alten Borgloh die Transaktionen von Büroprojektentwicklungen auf ihre Kosten, Risiken und Rahmenbedingungen sowie deren Einfluss auf die Investitionsentscheidungen.

Arztrecht: Praxishandbuch für Mediziner

Jeder Arzt ist rechtlichen Regelungen unterworfen, die sich häufig ändern, und deren Folgen im Konfliktfall schnell und präzise eingeschätzt werden müssen. Ein workforce anerkannter Experten stellt die komplizierte Materie praxisnah, in übersichtlicher shape und anhand zahlreicher Beispiele dar. Das Handbuch enthält Checklisten, liefert Entscheidungshilfen sowie Verteidigungsstrategien.

Amerikanische Firmen in Deutschland: Beobachtungen über Kontakte und Kontraste zwischen Industriegesellschaften

Diese Studie verdankt ihr Zustandekommen der Initiative einiger ameri kanischer Unternehmen mit ausHindischen Niederlassungen. Die Unterhal tung solcher Tochtergesellschaften im Ausland hatte die Muttergesellschaften Zeit vor Fragen gestellt, die bei inneramerikanischen Nieder im Laufe der lassungen nicht auftraten.

Additional info for 85 Jahre Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie Zürich (1916–2001): Eine Bilanz der letzten 10 Jahre anlässlich des 60. Geburtstages von Herrn Professor Dr. G. Burg

Example text

Kaspar J. Schwarz folgte 1971 als Leiter der SHidtischen Poliklinik. Er war 1955 als Assistent unter Guido Miescher in die Dermatologische Klinik eingetreten und wurde 1959 zweiter Oberarzt. 1969 habilitierte er sich unter Hans Storck mit experimentellen Untersuchungen zur Photoallergie gegen Sulfonilamid und Chlorpromazin. Die Photoallergien gehorten zu seinen wichtigsten Forschungsinteressen. 1975 wurde Schwarz zum Titularprofessor ernarmt. In den Jahren 1981/82 wurde das Gebaude an der HermanGreuchlich-StraBe renoviert.

PCIIIll. 1). Q, • llitratl'eft ... t~fr. e... , ABB. 23. Fragebogen cler Schweizerischen Enquete 1920/1921 zur Datenerhebung tiber clie Geschlechtskrankheiten (aus: Hubert Jaeger, Die Geschlechtskrankheiten cler Schweiz, Bern 1923) 33 34 • Ein historischer Ruckblick kern und 95% bei den Spezialisten die Erwartungen. Die Ergebnisse bestatigten denn auch die befiirchteten Zahlen nicht. Die Berechnungen ergaben etwa 42 Geschlechtskranke auf 10'000 Einwohner. Nach Einfiihrung der Antibiotika in der Therapie der Geschlechtskrankheiten sank die soziale Bedeutung der Geschlechtskrankheiten und die SGBG wurde 1964 aufgel6st und in eine Kommission der SGDV umgewandelt.

GUIDO MIESCHER N ach dem unerwartet frUhen Tod von Bruno Bloch wurde 1933 auf Vorschlag der Medizinischen Fakultat der langjahrige Oberarzt und Leiter der Strahlenabteilung Guido Miescher zu seinem Nachfolger berufen. WERDEGANG Guido Miescher wurde am 4. November 1887 als Sohn eines Kaufmanns in Neapel geboren. Nach dem frUhen Tod des Vaters, Guido war 8-jahrig, reiste die Mutter mit den drei S6hnen in die Heimatstadt BaseL Dort besuchte er die Schulen und begann danach in Zurich ein Ingenieurstudium an der ETH.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 4 votes