Home Books

German 4

Download Abstreckgleitziehen von nichtrostenden austenitischen by Jobst-H. Kerspe PDF

By Jobst-H. Kerspe

Die vorliegende Arbeit ist wahrend meiner Tatigkeit als wissen schaftlicher Mitarbeiter am Institut fur Umformtechnik der Universitat Stuttgart entstanden. Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof. Dr. -Ing. ok. Lange fur seine Unterstutzung und die Anregung bei der Anfertigung dieser Arbeit. Ebenfalls danken mochte ich den Mitarbeitern des Instituts fur Umformtechnik, die mich beim experimentellen Teil der Arbeit sowie bei der Durchsicht des Manuskripts unterstutzt haben. Die finanzielle Forderung der Arbeit geschah durch die Deutsche Forschungsgesellschaft fur Blechverarbeitung und Oberflachen behandlung e. V. mit Mitteln des Bundesministeriums fur Wirt schaft uber die Arbeitsgemeinschaft Industrieller Forschungs vereinigung e. V. Stuttgart, Januar 1980 Jobst H. Kerspe Inhaltsverzeichnis Seite 12 Schrifttum 19 o Einleitung und Aufgabenstellung 21 Stand der Erkenntnisse 21 1. 1 Gefugeumwandlungen bei nichtrostenden austeni tischen Stahlen 21 Vorgange bei der Bildung von Verformungsmartensit 1. 1. 1 23 1 . 1 . 2 Martensitgehaltmessung 23 1. 2 Adhasiver Verschleiss bei der Umformung von Edelstahl 27 2 Werkstoffe 27 2. 1 Werkstuckwerkstoffe 27 2. 1 1 Metallographische Kennwerte 28 2. 1. 2 Mechanische Kennwerte 28 2. 1. three Oberflachenbeschaffenheit der Werkstuckwerkstoffe 28 2. 1. three. 1 Oberflachenbeschaffenheit im Ausgangszustand 29 2. 1. three. 2. Oberflachenbeschaffenheit nach den einzelnen Abstreckzugen 29 2. 2 Werkzeugwerkstoffe 29 2. 2. 1 Kaltarbeitsstahl mit Titankarbid beschichtet 31 2. 2. 2 Hartbare Sinterhartstoffe(Ferrotitanite) 31 2. 2. three Aluminium-Mehrstoffbronzen 33 Werkzeugaufbau und Werkzeugauslegung three 33 three. 1 Streifenziehgerat 34 three. 2 Werkzeug zum Abstreckgleitziehen 34 three. 2. 1 Aufbau und Auslegung 35 three. 2

Show description

Read or Download Abstreckgleitziehen von nichtrostenden austenitischen Stählen PDF

Similar german_4 books

Strömungsmechanik: Grundlagen, Grundgleichungen, Lösungsmethoden, Softwarebeispiele

Das Lehrbuch Str? mungsmechanik stellt eine anschauliche Einf? hrung in die Grundlagen, Grundgleichungen und L? sungsmethoden der Str? mungsmechanik dar. Es f? hrt systematisch in die Anwendung str? mungsmechanischer software program ein, die der Entwicklungsingenieur in der Industrie vorfindet. Neu aufgenommen wurden Kapitel zu Str?

Das Bayernwerk und seine Kraftquellen

Der Bau der staatlichen Grosswasserkraftwerke in Bayern und die Zusammenfassung und Verteilung der anfallenden Energiemengen durch das one hundred ten kV-Netz des Bayernwerkes haben das Interesse der breitesten Offentlichkeit wachgerufen. Eine Reihe von Vortragen, welche der Verfasser wahrend der Bauzeit der Werke in verschiedenen Fachvereinen Munchenf', bei der Tagung des Bundes der Freunde der Technischen Hochschule Munchen im Jahre 1923 hielt, und sein Referat uber "Elektrische Energieverteilung in Deutschland mit besonderer Berucksichtigung des Bayernwerkes," anlasslich der Londoner Weltkraft-Konferenz im Juli vorigen Jahres in Wembley erstattet, wurden im folgenden zusammengefasst, erweitert und tragen nunmehr der Vollendung des ersten Ausbaues Rechnung.

Extra info for Abstreckgleitziehen von nichtrostenden austenitischen Stählen

Example text

Eine sichere Vermeidung von Werkstoffübertrag ist mit diesen Werkstoffen im untersuchten Bereich dagegen gewährleistet und zwar unabhängig vom verwendeten Schmierstoff. Bei den übrigen Werkstoffen ist die Verwendung geeigneter Schmierstoffe dagegen überaus wichtig, um adhäsiven Verschleiß so gering wie möglich zu halten. Als wirkungsvoll und brauchbar haben sich im wesentlichen die untersuchten synthetischen Wachse sowie einige weitere Schmierstoffe wie D 1622 und D 3003 erwiesen. T. hohem Maß trat dagegen bei der Verwendung des Schmierstoffs H 3 auf.

Die Auswahl möglicher Schmierstoffe, die auch ohne Trägerschicht ausreichendes Haft- und Trennvermögen aufweisen, sollte zunächst im Modell - dem Streifenziehversuch - erprobt werden. Die ausgewählten Schmierstoffe lassen sich grob in vier Gruppen einteilen: - 44 1. synthetische Polyäthylen-Wachse, die nach dem Verdunsten des jeweiligen Lösungsmittels auf dem Werkstück einen festen Schmierstofffilm ergeben, 2. B. Mineralöle mit EP-zusätzen+), 3. hochviskose Dispersionen von Feststoffen, 4. Polar wirkende Flüssig-Schmierstoffe.

2 beschriebenen Werkzeugwerkstoffe bzw. Oberflächenbehandlungsverfahren werden deshalb ebenfalls mit in das Versuchsprogramm beim Streifenziehen einbezogen. 1 Streifenziehversuch Dieser Modellversuch soll die tribologischen Größen simulieren, die den Umformvorgang Abstreckgleitziehen charakterisieren. Aufbau und Funktionsweise des Versuchswerkzeuges wurden bereits ausführlich im Kapitel 3 erläutert. Aus den gemessenen Quer- und Längskräften läßt sich in Verbindung mit der vorliegenden Geometrie der Umformzone der Reibwert f r und die mittlere Flächenpressung berechnen.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 25 votes